Powder Brows Köln: Semipermanentes Make-up für Augenbrauen

Powder Brows

Was sind Powder Brows?

Die Powder-Brows-Technik lässt die Augenbrauen gepuderten oder schattiert aussiehen und ist eine semipermanentes Make-up. Im Gegensatz zu Microblading, bei dem feine Haarstriche in die Haut geritzt werden, wird bei Powder Brows eine Pudertechnik angewandt, um die Augenbrauen gleichmäßig zu tönen.

Bei Powder Brows erfolgt die gesamte Pigmentierung mit einer Maschine und nur auf der obersten Hautschicht. Das Ergebnis sind natürlich pudrige Augenbrauen, jeden Tag, ohne lästiges Nachmalen. Unmittelbar nach der Behandlung in unserem Kosmetikstudio in Köln-Kalk wirken die Augenbrauen sehr intensiv pigmentiert und somit dicker, sie verblassen jedoch um ca. 30% während der Abheilung. Anschließend wirken sie wie ein sanft getönter Augenbrauenstift bzw. Puder auf den Augenbrauen.

Für wen sind Powder Brows geeignet?

Powder Brows sind ideal für alle, die die Optik ihrer Augenbrauen verbessern möchten. Im Gegensatz zum Microblading ist die Powder-Brows-Technik auch für Menschen mit empfindlicher Haut oder geringer Schmerztoleranz geeignet. Powder Brows erzeugen einen gleichmäßigen Schatten über den Augenbrauen, was zu einem weichen und pudrigen Finish führt. Obwohl Powder Brows tendenziell ein auffälligeres Ergebnis erzielen, ist die Technik darauf ausgelegt, ein natürliches Aussehen zu bewahren. Powder Brows können mehrere Monate bis zu zwei Jahre halten, bevor eine Auffrischung in unserem Kosmetikstudio in Köln-Kalk notwendig ist. Dies macht sie zu einer länger anhaltenden Lösung im Vergleich zu herkömmlichen Augenbrauenpudern.

Wie läuft die Powder-Brows-Behandlung ab?

In unserem Kosmetikstudio in Köln-Kalk gehen wir wie folgt vor:

  • Umfassendes Beratungsgespräch
  • Unterzeichnung des Vertrages
  • Auswahl der Pigmentfarbe
  • Vorbereitung der Augenbrauenpartie auf die bevorstehende Behandlung
  • Anzeichnen der Form nach dem goldenen Schnitt
  • Pigmentierung
  • Besprechung der Nachpflege und Aushändigung des Nachpflege Sets

Die Gesamtdauer der Powder-Brows-Behandlung liegt bei ca. 3 Stunden.

Wie lange halten Powder Brows?

Im Allgemeinen halten Powder Brows mehrere Monate, bei manchen sogar bis zu zwei Jahre. Zu den wichtigen Haltbarkeitsfaktoren gehören die Hautbeschaffenheit, das Alter sowie die äußeren Umwelteinflüsse wie zum Beispiel UV-Strahlung. Die Nachpflege der neu pigmentierten Augenbrauen ist ebenfalls ein wichtiger Faktor für die Abheilung und das Endergebnis der Pigmentierung. Sie macht rund 70 % des Ergebnisses aus. Daher wird im Anschluss an die Behandlung, die Pflege genauestens erklärt und schriftlich ausgehändigt. Alles was für die Nachpflege benötigt wird, bekommen Sie in einem Nachpflege-Set mit nach Hause.  Außerdem empfehlen wir eine Nachbehandlung in unserem Kosmetikstudio in Köln-Kalk nach vier bis sechs Wochen. Regelmäßige Auffrischungstermine sind ebenfalls sinnvoll, um die Farbe und Form ihrer Augenbrauen aufrechtzuerhalten.

Welche Materialien werden für Powder Brows benutzt?

Wir arbeiten in unserem Kosmetikstudio in Köln-Kalk ausschließlich mit qualitativ hochwertigen Pigmenten von Permablend, die lange haften und ein gleichmäßiges, pudriges Aussehen erzeugen. Alle Pigmente sind hypoallergen, vegan und tierversuchsfrei.

Im Gegensatz zum Microblading, bei dem ein manueller Stift verwendet wird, kommt bei Powder Brows eine spezielle Maschine zum Einsatz. Sie ermöglicht eine präzise Anwendung von Pigmenten in Form von kleinen Punkten oder Schattierungen.

Warum ist eine Nachbehandlung notwendig?

Bei Powder Brows wird in die erste Hautschicht, beim Permanent Make-up in die zweite Hautschicht und bei Tattoos in die dritte Hautschicht gestochen. Da die Behandlung bei Powder Brows also nicht so tief dringt, empfehlen wir eine Nachbehandlung in unserem Kosmetikstudio in Köln-Kalk. Die Pigmentierung wird durch eine Nachbehandlung gefestigt und Stellen, die während der Abheilung der Haut an Farbe verloren haben, werden aufgefrischt.

Was ist vor einer Powder-Brows-Behandlung zu beachten?

Bitte achten Sie auf folgende Punkte, damit die Behandlung in unserem Kosmetikstudio in Köln-Kalk optimal durchgeführt werden kann:

  • 24 Stunden vor der Behandlung kein Alkohol/Drogen
  • am Tag der Behandlung auf Koffein und Nikotin verzichten
  • keine blutverdünnenden Medikamente einnehmen
  • ein paar Tage vor der Behandlung sollten starke Sonnenbäder vermieden werden
  • Botox-Behandlungen sollten mindestens drei Wochen zurück liegen
Microblading-Angebot Delo Beauty INN Köln-Kalk

Wann sollte man auf Powder Brows verzichten?

In unserem Kosmetikstudio in Köln-Kalk sind wir selbstverständlich auf Ihre Gesundheit bedacht, daher raten wir Personen, die ein oder mehrere der folgenden Kriterien erfüllen, von Powder Brows ab:

  • Alter unter 18 Jahren
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Akne (Augenbrauenbereich)
  • starkes Asthma
  • Autoimmunerkrankungen
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Blutverdünnende Medikamente
  • Diabetes mellitus
  • Epilepsie
  • Hautanomalien
  • Herzleiden
  • HIV / Hepatitis
  • Hypertonie
  • Infektionskrankheiten
  • Isotretinoin
  • Kortison
  • Keloid-Narben

Wie pflegt man Powder Brows nach der Behandlung?

Vermeiden Sie in den ersten Tagen nach der Behandlung Berührungen mit den Händen, Wasser, Schweiß und intensives Training. Verzichten Sie auf Make-up-Produkte im Augenbrauenbereich und schützen Sie Ihre Augenbrauen vor direkter Sonneneinstrahlung. Verwenden Sie keine chemischen Peelings oder Anti-Aging-Produkte im Augenbrauenbereich.

Alles was für die Nachpflege benötigt wird, bekommen Sie in einem Nachpflege-Set mit nach Hause.